DSL auf Twitter

Aktuelle Pressemeldung

Hoher Design- und Beratungsanspruch

Seniorenliga-Umfrage zu Hilfsmitteln

Bonn, 14.07.2016 Der Hilfsmittelmarkt ist ein lukratives Geschäft mit guten Zukunftsaussichten. Wegen des demografischen Wandels verzeichnet die Branche schon seit Jahren enorme Wachstumsraten. Senioren werden dabei zur wichtigsten Konsumentengruppe - eine Bevölkerungsgruppe, die einen hohen Bedarf an Hilfsmitteln aller Art hat und dabei über vergleichsweise viel Geld verfügt. Der Anspruch der älteren Zielgruppe hinsichtlich Beratung, aber vor allem Komfort und Design ist in diesem Segment überraschend hoch. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Deutschen Seniorenliga in Bonn.

Weiterlesen...

Checkliste

checkliste pedelecTipps für den Kauf eines Pedelecs

Das Pedelec (Pedal Electric Cycle) ist eine Variante des Elektrofahrrads, bei dem der Fahrer von einem Elektromotor unterstützt wird. Im Unterschied zum E-Bike springt der Motor beim Pedelec nur an, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Wer schneller als 25 km/h fahren will, ist auf seine Muskelkraft angewiesen. Deshalb gilt ein Pedelec als zulassungsfreies Fahrrad, für das weder eine Haftpflichtversicherung vorgeschrieben ist, noch eine Helmpflicht und ein Führerschein für den Fahrer vorgesehen sind.

Unsere Checkliste gibt Ihnen Tipps, worauf Sie beim Kauf eines Pedelecs achten sollten, welche Ausstattung vorhanden sein sollte und worauf Sie bei einer Probefahrt achten müssen.

Checkliste downloaden